Kitesurfen

Kitesurfen hat uns vor einigen Jahren als neue Sportart bereichert und fasziniert uns auch heute noch wie keine andere. Unsere Stationen bieten besondere Erlebnisse und die Möglichkeit, den Sport mit hervorragenden Ausbildern und Top-Material zu erlernen und betreiben. Je nach Wunsch bieten wir individuell das richtige (Kurz-) Urlaubsprogramm.

Kitesurfen auf Langeoog

Langeoog, eine entzückend schöne Insel im Nordwesten Deutschlands, bietet neben einer sehr guten Infrastruktur optimale Bedingungen zum Kitesurfen. Von Mai bis Oktober hat unsere Station geöffnet. Die Sandbänke schützen Anfänger und Freestyler vor Wellen und bieten sehr große Flachwasserbereiche. Außerhalb jener kommt jeder Wellenliebhaber auf seine Kosten. Neben hoher Windsicherheit während des ganzen Jahres bietet die ostfriesische Insel wunderschöne Strände ohne Steine und Schilf.

Hier gehts zur Homepage.

Kitesurfen am Reschensee

Der Reschensee liegt auf 1500 Meter Seehöhe und bietet eine beeindruckende Hochgebirgskulisse mit dem König Ortler am südlichen Fuß des Passes. Durch seine enge Düse herrscht das ganze Jahr eine hohe Windsicherheit. Das Südtiroler Vinschgau in Italien ist bekannt als die trockenste Region der Alpen, wo Niederschlag meist nur als Wind ankommt. Große Wiesen bieten gute Start- und Landemöglichkeiten. Zu Schulungszwecken und für Notfälle gibt es Motorboote. Die Saison geht von Mai bis September.

Hier gehts zur Homepage.